Volle Leistungskontrolle zu jeder Zeit an jedem Ort

Batteriecontroller für den nötigen Überblick

Batteriemanagement-Systeme, die an die Batterie angeschlossen werden, dienen der Kontrolle des Batteriezustandes und der Dokumentation der Einsatzbedingungen.

Die patentierte Technologie der intelligenten Batteriecontroller der Triathlon Batterie GmbH erfasst neben Datum und Uhrzeit auch die Anzahl der Lade- und Entladezyklen, Elektrolytstand, Batterie- und Umgebungstemperatur sowie Gesamt- und Halbspannungen. Und das alles, damit Sie immer bestens über den Zustand Ihrer Batterien informiert sind und keine unerwarteten Ausfälle erleben müssen.

Intelligente Batterie-Controller der Triathlon Batterien GmbH:

icon Battery Guard 4.0

Technische Merkmale:

  • Intelligente Strommessung mittels flexibel montierbarem Strommesskopf.
  • Kommunikation via Bluetooth.
  • Speicherung von mehr als 4.000 Entlade- und Latentem mit Datum, Uhrzeit und Dauer.
  • Statusanzeige mit programmierbaren Statusinformationen.
  • Frei wählbare Displayinhalte wie z.B. Spannung, Strom, Ladezustand, Temperatur, letzte Ladung oder Störungsinformationen mittels Software.
  • Robustes Gehäuse.
  • Einbau ohne Spezialwerkzeug möglich.
  • Intelligentes Reporting.
  • info Battery Guard Software zur individuellen Programmierung des Controllers und Verwaltung der Daten.


Folgende Daten werden gespeichert:

  • Anzahl Ladungen
  • Anzahl der Zwischenladungen
  • Anzahl und Dauer zu niedriger Elektrolytstand
  • Anzahl und Dauer von Über- und Untertemperatur
  • Anzahl und Dauer der Tiefentladungen
  • Lade- und Entladedaten
  • Über- und Untertemperatur
  • Zu niedriger Elektrolytstand
  • Tiefentladung
  • Eingeladene und entnommene Strommenge (Ah) der jeweiligen Lade-/Entladezyklen


Möglichkeiten für die Weiterverarbeitung der gepeicherten Daten:

  • Auslesen durch die Funkschnittstelle mit Bluetooth
  • Übertragung der Daten an einen Laptop/PC
  • Übertragung der Daten im kundeneigenen Netzwerk

icon Battery Guard 8.0

Technische Merkmale:

  • Batteriecontroller mit Funkübertragung
  • Diagnose und Wartungshinweise durch farbige LED-Anzeigen
  • Robustes Gehäuse
  • Montage ohne Spezialwerkzeug möglich
  • Speicherung von 2.000 Entlade- und Ladedaten mit Datum, Uhrzeit und Dauer


Folgende Daten werden gespeichert:

  • Anzahl Ladungen
  • Anzahl der Zwischenladungen
  • Anzahl und Dauer zu niedriger Elektrolytstand
  • Anzahl und Dauer von Über- und Untertemperatur
  • Anzahl und Dauer der Tiefentladungen
  • Lade- und Entladedaten
  • Über- und Untertemperatur
  • Zu niedriger Elektrolytstand
  • Tiefentladung
  • Eingeladene und entnommene Strommenge (Ah) der jeweiligen Lade-/Entladezyklen


Möglichkeiten für die Weiterverarbeitung der gepeicherten Daten:

  • Auslesen durch die Funkschnittstelle mit USB Anschluss
  • Übertragung der Daten an einen Laptop/PC mit WIN 7
  • Übertragung der Daten im kundeneigenen Netzwerk

icon Battery Guard 1.0

Produkt- und Sicherheitsmerkmale:

  • Schnell und leicht zu installieren
  • Patentierte Technologie, die weder auf dem Sensorfühler noch auf der Elektrodenplatte Korrosion verursacht
  • Füllstandanzeige
  • Übertemperaturanzeige
  • Fehleranzeige
  • Sicher gegen Spannungsspitzen
  • Sicher gegen Falschpolung
  • Sicher gegen Induktionsströme
  • Sicher gegen elektromagnetische Störungen
  • Patentierter Verbinder für sicheren und vollisolierten Anschluss
  • Absolut säurebeständig
  • Sensor mit „GaugeGuard“ (Kunststoffhülse) für den Einbau des Sensorfühlers zwischen den Separatoren